P A M P A S G R A S

Ein Kranz ist schnell gemacht aus Hartriegel, alten Buchseiten und Pampasgras. Einfach alles nach und nach aufkleben,  trocknen lassen. Ein toller DIY Kranz. Leicht und eine schöne Dekoration für zu Hause.

Beim Familien Spaziergang am Wochende um einen naheliegenden See, habe ich ein bisschen Pampasgras mitgenommen. Daraus sind gleich drei neue Werke entstanden.

Wenn man einmal loslegt…

Mein alter Kranz aus Hartriegel wurde entweihnachtet und für Januar/Februar umfunktioniert.

Ihr benötigt nur ein paar Buchseiten – Butterbrotpapier eignet sich auch.

Einfach in der Mitte durchreißen und die Seite mittig über den Finger stülpen und am unteren Ende etwas zusammendrehen. Nun können die Seiten auf dem Kranz aufgeklebt werden.

Zum Schluss werden die Pampas-Blüten ebenfalls dekorativ aufgeklebt.

Aufhängen und fertig!

Wie gefällt euch mein Papier-Pampasgras-Kranz? Was für ein Wort.

Veröffentlicht von MÖHRMANN CONTENT CREATION & CONSULTING

Ich liebe es kreativ zu sein und mir fällt auch immer zu allem etwas ein. Kreative DIYs sind meine Leidenschaft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: